Künstler*innen-Residenz

Künstler*innen-Residenz

Seit 2019 bietet das EpFi Künstler*innen die Möglichkeit einer Residenz, um die Entwicklung zeitgenössischer Produktionen zu unterstützen. Diese Residenz steht Einzelkünstler*innen und Ensembles offen, die in den Bereichen Theater, Tanz, Performance, Literatur und Musik arbeiten, Schwerpunkt Figurentheater. Da das zentrale Ziel die Entwicklung von Kunstformen ist, können die vorgeschlagenen Projekte für jedes Publikum und in jedem Kontext sein.

Das EpFi bietet Künstler*innen für einen Zeitraum von zwei Wochen Unterkunft, Zugang zu der Bühne und den technischen Ressourcen des EpFis. Eine zusätzliche Verlängerungswoche ist nach Vereinbarung möglich. Residenzen können das ganze Jahr durch angefragt werden.