Theater-Infos

Karten gibt es nur im Vorverkauf:
Am einfachsten funktioniert das über unseren Ticketshop.
Oder direkt bei uns im EpFi, auch außerhalb der Kassenzeiten an Vorstellungstagen. Dann bitte unbedingt vorher anrufen.

Karten für Schulen und Kindergärten:  sind telefonisch 07262-92 42 033 oder per E-Mail zu buchen.

Theaterkasse: Geöffnet jeweils 30 Minuten vor den Aufführungen. Sie erhalten Karten für die aktuelle und für alle im Spielplan angekündigten Vorstellungen.

Eintritt: Die Preise finden Sie immer bei den Veranstaltungs-Terminen.

Ermäßigungen: gelten für Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung, Geringverdiener und Arbeitslose gegen Vorlage eines gültigen Ausweises. Die ermäßigten Preise finden Sie ebenfalls bei den Veranstaltungs-Terminen.

Gutscheine und Karten aus 2020:
Gutscheine einlösen oder Karten von 2020 umtauschen geht nur telefonisch oder per E-Mail, nicht über unseren Webshop.

EpFi-Gutscheine erhalten Sie an der Theaterkasse oder auf Bestellung mit E-Mail oder Telefon (07262 – 92 42 033).

Lüftung:
Das Eppinger Figurentheater verfügt über eine neue, leistungsstarke und effiziente Lüftung im Saal, sowie über Filtergeräte im Foyer.

Barrierefreiheit: Das EpFi ist Barrierefrei.

Nach Vorstellungsbeginn können wir leider niemanden mehr einlassen.

Das EpFi hat eine neue Lüftung bekommen!

Vielen Dank an die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft, den KulturRaum e.V. und die Stadt Eppingen!

Der Einbau der Lüftung wurde ermöglicht durch Neustart Kultur – Ein Förderprogramm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien – Mittelausreichende Stelle: Deutsche Theatertechnische Gesellschaft

Mit dem Programmteil „Pandemiebedingte Investitionen in Kultureinrichtungen zur Erhaltung und Stärkung der bundesweit bedeutenden Kulturlandschaft“ sollen Kultureinrichtungen bei ihrer Wiedereröffnung und dem wiederaufgenommenen Betrieb unterstützt werden, insbesondere bei der Umsetzung von investiven Schutzmaßnahmen anlässlich der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie sowie mit Blick auf zukunftsgerichtete Investitionen zur Stärkung der Attraktivität der Kultureinrichtungen bei Wiedereröffnung und Weiterbetrieb.